Sonntag, 20. Dezember 2015

Rezension zu Black Blade ♥

Juhu! Endlich mal wieder eine Rezension. 
Ich bin so froh endlich mal wieder Zeit dafür zu finden.
Ohne das Bloggen fehlt eben irgendwas!

Heute stelle ich euch "Black Blade" vor, welches mir vom
ivi-Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde
- danke hier an den Verlag!


Titel: Black Blade
Autor: Jennifer Estep
 




Verlag: Piper


Einband: Broschiert

Preis: 14,99


Seiten: 368

 

Hier kaufen:







Beschreibung:
Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.

Meinung:
Manchmal macht man die erste Seite vo einem Buch auf und weiß sofort - dieses Buch werde ich lieben. So war es auch hier. Ich war von der ersten Seite an sehr verzaubert. Ich habe mich mehrmals dabei erwischt, wie ich statt für die Schule zu lernen einfach weitergelesen habe, weil ich die Zeit vergessen habe.
Jennifer Estep ist durch ihre Reihe der “Mythos Academy" sicherlich schon vielen von euch bekannt. Der erste Teil der "Mythos Academy" hat mir nur mittelmäßig gefallen, aber dieses neue Buch von ihr hat mich nun umso mehr begeistert!



Es geht um Lila , die in einer Stadt wohnt in der viele Menschen mit besonderen magischen Fähigkeiten/Gaben leben. Auch sie hat eine Gabe, aber im Moment verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Diebin. Im Hintergrund gibt es große reiche Familien, die alle verfeindet zueinander stehen. Als Lila eines Tages durch Zufall in einen Kampf gerät und dadurch dem Sohn einer der reichen Familien das Leben rettet, ändert sich ihr Leben schlagartig. Ab nun wird sie in eine Welt voller Geheimnisse und Kämpfen gezogen..

Diese magische Stadt in welche man zu Beginn gezogen wird, hat mir wunderbar gefallen.
Ich war echt von der ersten Seite an gefesselt. Jennifer Estep beschreibt mit ihrem einzigartigen Schreibstil alles ausführlich lebendig. Es fühlt sich teilweise echt so an, als ob man neben den Protagonisten steht und es selber miterlebt.
Für Spannung wird immer wieder gesorgt. Die Kämpfe sind sehr actionreich geschrieben und manchmal hält man einfach den Atem an, weil man Angst um die Charaktere hat.
Allegemein ist die Geschichte sehr handlungsreich und facettenreich. Ich denke sie ist für jeden etwas, da eben außer der Spannung auch die Liebesgeschichte eine Rolle spielt. Außerdem wurde wirklich sehr viel Liebe hinein gesteckt, was man einfach durch diese ganzen tollen vielen Ideen und auch die interessanten Charaktere bemerkt.

Nun auch noch etwas zu den Charakteren. Lila ist eine Kämpferin. So stark wie sie wünscht sich doch jedes Mädchen zu sein. Trotz ihren traurigen Ereignissen in der Vergangenheit macht sie weiter für die, die sie liebt. Sie sagt was sie denkt und es ist ihr egal was andere von ihr denken. Selbsverständlich harmoniert sie perfekt mit Devon. Er hat mich sehr begeistert. Man merkt, dass er alles tun wurde um andere zu schützen und ist sehr liebevoll und selbstlos. Wenn ich ehrlich bin, war ich manchmal neidisch auf Lila, da ich auch gerne so jemanden kennen würde ;)
Mo lässt ebenfalls nicht jede Person an sich ran und schützt sich auch irgendwie selber, aber für Lila ist er ein sehr guter Freund und immer für sie da. 
Ich bin nun wirklich gespannt wie die Geschichte weitergehen wird und kann es auch kaum erwarten. Wenn ich ehrlich bin muss ich sagen, dass dieses Buch jetzt zu meinen Lieblingsbüchern gehört. Nun jeder sollte sich selber überzeugen und ich vergebe volle 5 von 5 Sterne!

Wer ebenfalls wie ich den zweiten Teil kaum erwarten kann, sollte auf der Verlagsseite hier vorbeischauen, da das Cover schon erschienen ist und auch eine kleine Beschreibung wie es weitergeht vorhanden ist. Es erscheint am 2. Mai 2016.
Hier gehts auf die Seite: Band 2

In Liebe, Meike ♥

Kommentare:

  1. Hi Meike!
    Tolle Rezension hast du da geschrieben:)
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Das freut mich wirklich sehr zu hören.
      Danke :) LG Meike

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey
    Tolle Rezi die einen nur dazu verleitet das Buch haben zu wollen. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken ob ich das Buch lesen soll oder nicht und deine Rezi hat mich überzeugt es doch zu versuchen.
    Lg Seda

    AntwortenLöschen