Montag, 21. November 2016

Rezension zu Begin Again ♥

Hey ihr lieben!
Na sind unter euch begeisterte New-Adult Leser?
Wenn ja, dann müsste ihr unbedingt dran bleiben und
wenn nicht, dann auch, da das Buch um welches
es sich heute dreht, vermutlich jeden zum New-Adult Fan machen wird.
  Ich möchte euch "Begin Again" von Mona Kasten vorstellen!


Titel: Begin Again

Autor: Mona Kasten 

Verlag: LYX


Einband: Paperback


Preis: 12,00 € 


Seiten: 484


Hier kaufen:

LYX Verlag 

 Amazon





Beschreibung:


Er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren. 




Meinung: 


Perfekte Bücher. Gibt es die überhaupt? Denn für mich war "Begin Again" nahezu perfekt und ich finde, dass Mona Kasten mit diesem Buch einen absoluten Page-turner geschaffen hat. Wer mich kennt weiß, dass ich ihre Schattentraum-Reihe absolut vergöttere und schon Monate zappelig war, da ich ganz gespannt war ihr nun neues Buch aus dem New-Adult Bereich zu lesen. Natürlich hat sie mich wie immer nicht enttäuscht und obwohl es ihr erstes Buch in diesem Genre war, hat man schon auf den ersten Seiten gemerkt wie viel Potenzial in diesem Meisterwerk in vielen Hinsichten steckt. Demnach ist es den Hype, der momentan auf Instagram und Co. besteht, absoluten Gerecht geworden.

Allie Harper will nichts anderes als neu anfangen, als sie nach Woodshill zieht. Sie will ihr altes Leben hinter sich lassen, neue Menschen kennenlernen und sie erhofft sich vorallem besseres. Doch so einfach ist es leider nicht. Ihr erstes Problem tritt bei der Wohnungssuche auf und so landet sie beim undwiderstehlichen und besserwisserischen Bad Boy Kaden White. Dieser scheint zwar der Hingucker schlechthin zu sein, doch mit seiner Überheblichkeit kommt Allie nicht klar. Da Allie keinen anderen Ausweg sieht, muss sie sich schließlich damit zufrieden geben und sich seinen Regeln stellen: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Ha, das ist einfach, denkt sich Allie. Doch schon bald merkt sie, dass dies eben nicht so ist. Kaden kann nämlich auch anders sein und so kommen sich die beiden näher.. doch kann dies gut enden? Regeln sind doch eigentlich nicht da um gebrochen zu werden oder etwa doch?

Wirklich erwähnenswert sind die wundervollen Charaktere dieser Geschichte. Jeder einzelne wurde liebevoll ausgearbeitet und man hat sich gut mit ihnen identifizieren können. Allie als Protagonistin war eine so unglaublich sympathische Person mit ihren besonderen Vorlieben wie z.B. Duftkerzen. Doch auch Kaden war der pefekte Badboy, genau die Richtige Mischung aus frech, sexy und irgendwie auch lieb. Ich habe es absolut geliebt wie sich die beiden immer gegenseitig geneckt haben, denn keiner der beiden ist auf den Mund gefallen und das hat das Buch auch sehr witzig gemacht. An einigen Stellen musste ich tatsächlich ein paar Lacher zurückhalten oder rauslassen. Zusammen sind Kaden und Allie unschlagbar und wachsen einem sehr ans Herz. Das trifft aber nicht nur auf die Hauptpersonen zu, denn Mona Kasten hat ebenso würdige und authentisch Nebencharaktere geschaffen.

Außer der sehr würdigen Liebesgeschichte kann "Begin Again" aber auch noch mit einem weiteren Faktor überzeugen: Der Spannung! An dieser fehlt es keinesfalls, denn es sind auch ernste Themen aus Allies und Kadens Vergangenheit eingeflossen,  die dem Buch eine gewisse Tiefe verliehen haben. So war es auch nicht zu oberflächlich, sondern hat einen miteinbezogen und mitfühlen lassen. Es war ein Genuss das Buch zu lesen, denn der Schreibstil war professionell und doch auch sehr erfrischend und jugendlich. Die Worte sind beim Lesen nur so dahingeflossen und so ist man der Story komplett verfallen.

Mona Kasten verdient meinen größten Respekt für dieses wundervolle Buch und ich werde auf jeden Fall ihre nächsten Bücher weiterhin verfolgen. Durch Dinge, die sie selbst im Alltag liebt, wurde dem Buch eine persönlichere Note verliehen und so hat es noch mehr Spaß gemacht in der Geschichte zu versinken. Aufgrund von vielen verschiedenen Orten, an welchen die Geschichte spielt wurde für Abwechslung gesorgt und man kann genau verfolgen wie sich die Charaktere immer näher kennenlernen. Ich bin nun unheimlich gespannt auf den nächsten Teil. In diesem wird es nämlich um Spencer und Dawn, die mir sehr gut gefallen haben, gehen.

Fazit: 


Ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass "Begin Again" eines der besten Bücher in seinem Genre ist. Die Geschichte kann mit unglaublich sympathischen und autenthischen Charakteren überzeugen. Desweiteren geht die Story auch in die Tiefe und der Schreibstil lässt sich wunderbar lesen. Mona Kasten hat mit diesem Buch eines meiner absoluten Jahreshighlights geschaffen und das muss was heißen! Ganz klare Herzensleseempfehlung gibt es von mir!

Ich vergebe somit ganz klar verdiente 5 von 5 Sterne (:

 
In Liebe, Meike.


Kommentare:

  1. Hi!
    Ich kann dir nur zustimmen, es ist ein unglaublich schönes Buch. Schön dass es dir gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Luna

    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ja das ist es wirklich! Ich bin immer noch begeistert.
      Hast du Schattentraum von derselben Autorin auch gelesen?

      LG
      Meike

      Löschen
  2. Ach ja, ich kenne wirklich niemandem, dem das Buch nicht gefällt :)

    Liebst, Meike

    AntwortenLöschen